Diamond mit Stern auf "Walk of Fame" geehrt

+
Neil Diamond

Los Angeles - Der Sänger und Songschreiber Neil Diamond (71) ist mit einem Stern auf dem “Walk of Fame“ in Hollywood geehrt worden.

Zuschauer empfingen den Sänger von Hits wie “Sweet Caroline“ und “Song Sung Blue“ am Freitag in Los Angeles mit viel Jubel, wie ein Video auf der Webseite der Organisatoren zeigte. Es ist der 2475. Stern auf dem berühmten Bürgersteig im Herzen Hollywoods. Die Zeremonie fand vor dem Gebäude der Plattenfirma Capitol Records statt.

Der 1941 in New York geborene Musiker feierte vor allem in den 60er und 70er Jahren mit Balladen große Erfolge. Er ist seit mehr als 50 Jahren im Musikgeschäft und schrieb auch für andere Interpreten zahlreiche Songs. Im vergangenen Jahr war Diamond unter anderem in Deutschland auf Tour. Im April war er in Los Angeles zum dritten Mal vor den Traualtar getreten und hatte der Produzentin und Managerin Katie NcNeil das Jawort gegeben.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare