Netrebko und Schrott wollen Köche in Wien werden

+
Anna Netrebko und Erwin Schrott wollen ein Restaurant in Wien eröffnen.

München - Das Opernpaar Anna Netrebko und Erwin Schrott hat Pläne für die Zeit nach dem Singen: Die beiden wollen ein Restaurant in Wien eröffnen.

„Ich liebe es zu kochen und ich mag es, den Leuten meine Leidenschaft dafür zu zeigen“, sagte Schrott. Vorerst bleibe das jedoch noch ein Plan für die Zukunft. „Erst einmal muss ich all meine Energie in unsere Stiftung stecken. Das Restaurant ist eher eine Art sehr ernst gemeinter Spaß“, erläuterte der 40 Jahre alte Bassbariton.

Schrott und Netrebko hatten vergangene Woche in München eine Stiftung zur Unterstützung von Kindern gegründet. Das Paar stiftete 50.000 Euro seines Privatvermögens. Am 1. Juni erscheint Schrotts neue CD „Arias“.

dapd

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare