Neue Rolle für "Captain Phillips"-Star Barkhad Abdi

+
Barkhad Abdi wird in "Wolf Who Cried Boy" einen Hehler spielen. Foto: Facundo Arrizabalaga

Los Angeles (dpa) - Mit seinem Filmdebüt in dem Piraterie-Thriller "Captain Phillips" (2013) holte sich der Schauspielneuling Barkhad Abdi (29) auf Anhieb eine Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller.

Der in Somalia geborene und als Teenager in die USA eingewanderte Abdi soll nun eine Hauptrolle in "Wolf Who Cried Boy" übernehmen. "Variety" zufolge sollen die Dreharbeiten in diesem Frühjahr in Detroit beginnen.

Der Independentfilm dreht sich um zwielichtige Geschäfte in der Verschrottungsindustrie. Abdi wird einen Chauffeur spielen, der als Hehler mit gestohlenem Kupfer handelt. Zuletzt drehte er unter der Regie von Gavin Hood den Thriller "Eye in the Sky", der noch in diesem Jahr in die Kinos kommen soll.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare