Nicole Kidman und Reese Witherspoon gemeinsam vor der Kamera

+
Nicole Kidman (l) und Reese Witherspoon stehen gemeinsam vor der Kamera. Foto: EPA

Los Angeles (dpa) - Die Hollywood-Stars Nicole Kidman (47, "Eyes Wide Shut"und Reese Witherspoon (38, "Walk the Line") haben zugestimmt, Rollen in der Verfilmung von "(Big) Little Lies" ("(Große) Kleine Lügen") zu übernehmen.

In dem Buch von Bestseller-Autorin Liane Moriarty geht es um drei Mütter von Kindergartenkindern, die plötzlich in einen Mordfall hineingezogen werden. Die Verfilmung soll Fernsehsendern und Streaming-Webseiten wie Netflix angeboten werden, berichtet der "Hollywood Reporter".

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare