Nora von Waldstätten: Karriere beim Film nicht planbar

+
Nora von Waldstätten lässt sich überraschen. Foto: Jens Kalaene

München (dpa) - Schauspielerin Nora von Waldstätten (32) hält ihre Karriere beim Film für nicht berechenbar. "Ich hoffe, warte ab und lasse mich überraschen, was die Zukunft bringt", sagte sie im Interview mit der Zeitschrift "Bunte". "Einen Zehn-Jahres-Plan wie ein Manager habe ich nicht", erklärte Waldstätten.

Die Österreicherin lebt in Berlin. Bekannt wurde sie 2009 mit dem Tatort "Herz aus Eis". Seitdem spielte sie unter anderem in mehreren TV-Krimis mit. Am 3. November ist sie im ZDF als Kommissarin in der Krimi-Verfilmung "Die Toten vom Bodensee" zu sehen.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare