Norwegens Kronprinzessin auf Literatur-Tour

+
Kronprinzessin Mette-Marit wirbt fürs Lesen. Foto: Axel Schmidt

Oslo (dpa) - Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit (41) fährt seit Dienstag mit einem Zug durchs Land und macht Werbung fürs Lesen. "Ich freue mich, mit den Menschen über ihre Lieblingsbücher zu reden", sagte Mette-Marit dem norwegischen Fernsehen NRK.

An den Haltestellen trifft sie insgesamt zehn norwegische Autoren, mit denen sie über das Thema "Identität" spricht. Bevor ihre literarische Reise in Trondheim gestartet war, interviewte die Prinzessin die Schriftsteller Roy Jacobsen und Helga Flatland. In Lillehammer, wo die Literatur-Tour am Mittwochabend endet, eröffnet sie das Norwegische Literaturfestival.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare