O.J. Simpson: Anwältin will Freilassung

+
Wird O.J. Simpson bald aus dem Gefängnis entlassen?

Las Vegas - Der frühere Football-Star O.J. Simpson soll eigentlich Jahrzente in Haft verbringen: Jetzt will seine neue Anwältin seine Freilassung aus einem Gefängnis im US-Staat Nevada erwirken.

In einem am Dienstag beim zuständigen Bezirksgericht eingebrachten Antrag argumentiert Anwältin Patricia Palm, Simpson sei von seinen bisherigen Anwälten so schlecht vertreten worden, dass er ein neues Verfahren verdiene.

Simpson war 2008 nach einer Auseinandersetzung mit Händlern von Sportandenken wegen Entführung und bewaffneten Raubüberfalls zu 9 bis 33 Jahren Haft verurteilt worden. Simpson hatte argumentiert, er habe persönliche Andenken zurückholen wollen, die ihm gestohlen wurden.

In einem weiteren aufsehenerregenden Prozess um den Mord an seiner Exfrau und deren Freund war der bekannte Sportler und Schauspieler („Die nackte Kanone“) im Jahr 1995 freigesprochen worden.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare