Oprah Winfrey kümmert sich nach Unfall um Fuß eines Fans

+
Oprah Winfrey hilft. Foto: Warren Toda

Miami (dpa) - US-Moderatorin Oprah Winfrey (60) ist einem Fan zur Hilfe geeilt, nachdem ihr Fahrer aus Versehen über den Fuß der Frau gefahren war.

Als sie es mitbekam, sei Winfrey sofort aus dem Auto gesprungen, berichteten mehrere US-Medien.  "Sie hätte nicht netter und liebenswürdiger sein können", sagte das Unfallopfer der "New York Post". "Sie sah richtig schockiert aus, fragte mich, ob alles in Ordnung sei und schaute sich meinen Fuß genau an". Dann hätten sie noch ein Erinnerungsfoto geschossen.

Der Zwischenfall ist den Berichten zufolge am Wochenende in Miami passiert, nachdem die Talkmasterin ein Restaurant verlassen habe. 

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare