Orlando Bloom erhält einen Hollywood-Stern

+
Orlando Bloom

Los Angeles - Der britische Schauspieler Orlando Bloom wird in Hollywood mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" geehrt.

Am 2. April soll der „Hobbit“-Star die Plakette auf dem „Walk of Fame“ im Herzen von Hollywood enthüllen. Nach Angaben der Veranstalter erhält Orlando Bloom den 2521. Stern auf dem berühmten Bürgersteig. Als Gäste und Sprecher sind Regisseur David Leveaux und Blooms Kollege Forest Whitaker eingeladen.

Bloom ist vor allem für seine Rolle des Elben Legolas in „Der Herr der Ringe“ und durch die Hit-Serie „Fluch der Karibik“ bekannt. Wolfgang Petersen holte ihn für das Epos „Troja“ vor die Kamera, Ridley Scott für den Monumentalfilm „Königreich der Himmel“ und das Kriegsdrama „Black Hawk Down“. Mit Whitaker drehte er zuletzt den südafrikanischen Thriller „Zulu“, der im Mai in die deutschen Kinos kommt. Unter der Regie von Leveaux gab Bloom im vorigen August mit „Romeo und Julia“ sein New Yorker Broadway-Debüt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare