"Eine große Ehre"

Orlando Bloom erhält Stern auf "Walk of Fame"

+
Orlando Bloom.

Los Angeles - Der britische Schauspieler Orlando Bloom ist mit einem Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" in Hollywood geehrt worden.

Neben seinem Schauspieler-Kollegen Forest Whitaker brachte der 37-jährige Frauenschwarm auch seinen kleinen Sohn zu der Zeremonie am Mittwoch mit. Der dreijährige Flynn durfte nach der Einweihung als erster einen Fuß auf den 2521. Stern auf dem Hollywood Boulevard setzen.

Dass er einen eigenen Stern in der Nähe des legendären Kinos Chinese Theatre bekommen habe, sei "eine große Ehre", sagte Bloom, der sich vor allem bei seinen Fans bedankte. "Ohne Euch wäre ich nicht hier", sagte der Hollywood-Star.

Bloom ist vor allem durch die Filmreihe "Fluch der Karibik" und seine Rolle als Elbe Legolas in "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" bekannt geworden. Im Oktober hatte er sich nach drei Jahren Ehe von dem australischen Topmodel Miranda Kerr, der Mutter von Flynn, getrennt.

afp

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Kommentare