Paleo Convention: Essen wie in der Steinzeit

Berlin (dpa) - Was vegan ist, hat sich herumgesprochen: Essen ohne Tierprodukte. Jetzt taucht immer öfter "paleo" auf. Das ist Ernährung wie in der Steinzeit - und am Samstag Thema einer Messe in Berlin.

Es geht um Essen aus Produkten, die schon in der Steinzeit da waren: Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, Eier, Obst und Gemüse, Pilze, Nüsse und Honig. Alles, was durch Ackerbau und Viehzucht dazukam, wird vermieden.

Bei der "Paleo Convention" in Berlin-Friedrichshain gibt es einen Markt, Workshops und Vorträge. Nach Auskunft der Veranstalter ist es Europas größtes Event der paleo-Bewegung. Paleo-Restaurants gibt es in Berlin und Frankfurt.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare