"Parcours d'amour": Neue Doku von Bettina Blümner

+
Vom Tanz und von der Liebe erzählt Bettina Blümners Doku. Foto: Neue Visionen Filmverleih

Berlin (dpa) - Ihr Dokumentarfilm "Prinzessinnenbad" wurde 2007 zu einem Überraschungserfolg. Darin erzählt Regisseurin Bettina Blümner von mehreren Mädchen aus Berlin-Kreuzberg, von ihrem Alltag, ihren Wünschen.

Nun legt die Regisseurin Blümner mit "Parcours d'amour" erneut einen Dokumentarfilm vor. Dieses Mal beobachtet sie in Paris ältere Tanzbegeisterte. Dabei steht aber nicht nur deren Freude am Tanzen im Mittelpunkt. Blümner gelingt es vielmehr erneut, den Blick der Zuschauer auf größere Themen zu lenken. Denn bei ihren Hauptfiguren schwingen auch beim Tanzen Sehnsüchte wie nach Nähe, Liebe und einem Lebenspartner mit.

Parcours d'amour, Deutschland 2014, 81 Min., FSK ab 0, von Bettina Blümner

Website

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare