Paris Hilton: Ich spiele die "alberne Blondine"

+
Paris Hilton

Hamburg - It-Girl Paris Hilton kichert viel, tanzt gerne und gibt nichtsagende Antworten - doch ihr Image als "alberne Blondine" sei gar nicht echt, sagt die 33-Jährige.

Paris Hilton ist abseits öffentlicher Auftritte nach eigenen Angaben sehr zurückhaltend. „Wenn ich in der Öffentlichkeit stehe, dann spiele ich diese alberne Blondine“, sagte Hilton der Zeitschrift „Grazia“. „Privat bin ich sehr schüchtern, ruhig und entspannt.“ Offenbar fühlt sie sich aber auch in der Rolle der aufgedrehten Blondine wohl, denn sie möchte an ihrem Jet-Set-Leben festhalten: „Es macht so viel Spaß.“ Aktuell schreibe sie unter anderem an einem Dating-Ratgeber und arbeite an einem neuen Album.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare