Pariser können nun auch Elektro-Scooter leihen

Paris (dpa) - Nach einer erfolgreichen Testphase können sich Pariser, ihre Gäste und die allgegenwärtigen Touristen künftig mit 1000 Elektro-Motorrollern durch den Verkehr der französischen Hauptstadt wühlen.

Vom Sommer an will das Unternehmen Cityscoot die motorisierten Zweiräder im Auftrag der Stadt zur Verfügung stellen. Paris verfolgt bereits mit den Verleihsystemen Vélib' für Fahrräder und Autolib' für Fahrzeuge Konzepte für eine Entzerrung des extrem dichten Stadtverkehrs. Auch von der neuen Initiative verspricht sich der Verkehrsbeauftragte der Stadtverwaltung, Christophe Nadjovski, "einen Beitrag im Kampf gegen die Luftverschmutzung".

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare