Projekt noch titellos

Parker Posey verhandelt um Rolle in Woody-Allen-Film

+
Parker Posey will mit Woody Allen drehen. 

Los Angeles - Star-Regisseur Woody Allen will erneut die amerikanische Schauspielerin Parker Posey ("Grace of Monaco") vor die Kamera holen.

Dem Kinoportal "Deadline.com" zufolge steht Posey kurz vor dem Vertragsabschluss für das nächste, noch titellose Projekt des New Yorker Regisseurs, in dem auch Kristen Stewart, Bruce Willis, Blake Lively und Jesse Eisenberg mitspielen. Der Inhalt ist noch geheim. 

Allen holte Posey für seinen jüngsten Film "Irrational Man" (dt. Kinostart im November) an der Seite von Emma Stone und Joaquin Phoenix vor die Kamera. Darin geht es um einen Professor, der mit einer seiner Studentinnen ein Verhältnis hat. 

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare