Seit 10 Jahren auf Sendung

Patrick Dempsey zweifelte an "Grey's Anatomy"

+
Schauspieler Patrick Dempsey hatte anfangs Zweifel am Erfolg der Arztserie "Grey's Anatomy".

Los Angeles - Schon seit 10 Jahren steht Schauspieler Patrick Dempsey für die Arztserie "Grey's Anatomy" vor der Kamera. Doch an deren Erfolg hatte er anfangs nicht geglaubt.

US-Schauspieler Patrick Dempsey (47) hatte zu Beginn Zweifel am Konzept der Erfolgsserie „Grey's Anatomy“. „Die Sorge war, dass uns die Menschen nicht abnehmen, dass wir Ärzte sind“, sagte er am Donnerstag (Ortszeit) in der Talkshow von Ellen DeGeneres.

Mittlerweile sind aber alle Zweifel verflogen: Die Serie läuft seit zehn Jahren, am Donnerstag ist in den USA die 200. Folge ausgestrahlt worden. „Wir sind sehr glücklich darüber“, betonte Dempsey.

Auf die Frage, ob er noch weitere zehn Jahre den Krankenhausarzt mimen will, sagte der 47-Jährige: „Ich bin bloß froh, einen Job zu haben.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare