Stoppt Lady Gaga!

+
Philippinische Jugendliche protestieren gegen das Konzert von Lady Gaga.

Pasay - In Indonesien wurde das Konzert von Lady Gaga bereits verboten. Jetzt protestieren auch philippinische Jugendliche gegen einen Auftritt der US-Sängerin.

"Stoppt die Lady-Gaga-Konzerte!", rufen christliche Philippiner in einem Sprechgesang. Damit fordern sie die Absage der Lady-Gaga- Konzerte vom 21. bis 22. Mai vor dem Rathaus in Pasay (Philippinen). Die Jugendlichen fühlen sich durch Lady Gagas Musik und Videos verletzt, besonders durch ihren Song "Judas", welcher ihrer Meinung nach Jesus Christus verspottet.

Lady Gaga: Sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Die Konzerte der exzentrischen Künstlerin waren auch von Protesten evangelischer Gruppen in Südkorea und konservativer Muslime in Indonesien gekennzeichnet.

ikr

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare