"Picknick mit Bären": Robert Redford auf Wanderung

+
Ob das was wird, mit dem Zelt? Bill Bryson (Robert Redford) und Stephen Katz (Nick Nolte) in der Wildnis. Foto: Alamode Film

Berlin (dpa) - Der amerikanische Reiseschriftsteller Bill Bryson hat es vorgemacht. Er wagte sich auf den über 3300 Kilometer langen Appalachian Trail im Osten der USA, seine Wandererlebnisse hielt er in dem Buch "Picknick mit Bären" fest.

Robert Redford und Nick Nolte machen es ihm in der gleichnamigen Buddy-Komödie nach. Die entfremdeten Jugendfreunde sind ein ungleiches Gespann. Komödienregisseur Ken Kwapis hat den Wildnis-Treck verfilmt. Emma Thompson und Kristen Schaal kommen in Nebenrollen vor.

(Picknick mit Bären, USA 2015, 98 Min., FSK ab 0, von Ken Kwapis, mit Robert Redford, Nick Nolte, Emma Thompson)

Picknick mit Bären

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare