Pierce Brosnan spielt "Professor Love"

+
Richard (Pierce Brosnan) findet Gefallen an Olivia (Salma Hayek). Foto: WildBunch

Berlin (dpa) - Ex-James-Bond Pierce Brosnan (63) hat schon im Abba-Musical "Mamma Mia!" seine komische Seite gezeigt. Jetzt spielt er in "Professor Love" einen alternden Frauenhelden, der spät Vater wird und lernt, was wahre Liebe ist.

Erst ist auf der Leinwand Jessica Alba (35) das Ziel der Begierde, dann Salma Hayek (49). Der schottische Regisseur Tom Vaughan drehte 2008 mit "Love Vegas" (Cameron Diaz und Ashton Kutcher) auch eine Komödie.

(Professor Love, USA 2014, 99 Min., FSK 0, von Tom Vaughan, mit Pierce Brosnan, Jessica Alba, Salma Hayek)  

Professor Love

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare