Pilawa arbeitet an Fortsetzung einer seiner "Quizonkel"-Shows

+
Pilawa hat seinen Status als "Quizonkel" akzeptiert. Foto: G. Wendt/Archiv

Berlin (dpa) - Fernsehmoderator Jörg Pilawa (49) will eine seiner 2014 getesteten Quizshows in eine neue Runde schicken.

"Wir haben mit dem einen Format "Dein Einsatz, Promi!" eine sehr erfolgreiche Sendung gemacht", sagte Pilawa der Nachrichtenagentur dpa. An einer weiteren Ausgabe werde gearbeitet. "Ich denke, das werden wir dieses Jahr noch fortsetzen", sagte er. In der Show hatten prominente Kandidaten ihr eigenes Geld eingesetzt.

"Dein Einsatz, Promi!" war eine von drei verschiedenen Quizshows, die der Moderator unter dem selbstironischen Motto "Quizonkel.tv" in der ARD präsentierte - jahrelang hatte er sich gegen das Etikett gewehrt. "Vor ein paar Jahren habe ich gesagt, ich wolle eigentlich nicht als Quizonkel in die Annalen des TV eingehen, aber die Entwicklung der vergangenen Jahre zeigt, dass das Genre mehr denn je gefragt ist", sagte er damals der dpa. Vom 2. Februar an (18.00 Uhr) kehrt Pilawa zudem mit dem "Quizduell" zurück in "Das Erste".

Quizduell im "Ersten"

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare