Pochers Ex zieht es in die Heimat zurück

Sandy Pocher auf Wohnungssuche

+
Alessandra "Sandy" Pocher will mit ihren drei Kindern in die Heimat zurückkehren.

München - Oliver Pochers Noch-Ehefrau Alessandra hat neue Pläne: Mit ihren drei Kindern will sie aus den USA nach München ziehen. Eine passende Wohnung hat sie aber noch nicht.

Wie die 30-jährige Schmuckdesignerin gegenüber Bild sagte, will sie in die bayerische Landeshauptstadt ziehen. "Es ist meine Heimat und ich bin hier aufgewachsen", sagte sie der Zeitung auf einer Party in München. Einen passenden Wohnsitz gefunden habe sie aber noch nicht.

Seit der Trennung von ihrem Noch-Ehemann Oliver Pocher im April lebt die dreifache Mutter mit ihren Kindern in Florida.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare