Poesie-Automat liest Gedichte auf Kommando

Prag (dpa) - Gedichte auf Knopfdruck bietet ein neuartiger Automat in Prag. Die lyrischen Klänge kommen aus einem schwarzen Rohr, das wie ein U-Boot-Periskop aus dem Boden herausragt.

Passanten auf dem Friedensplatz (Namesti Miru) müssen nur eine Taste drücken, schon sind Verse beispielsweise des Nobelpreisträgers Jaroslav Seifert (1901-1986) oder des Gegenwartsautoren Jachym Topol zu hören. Einziger Haken: Mehrsprachig ist die Maschine, die auf Tschechisch "Poeziomat" (Poesie-mat) heißt, noch nicht. Eine Crowdfunding-Kampagne kam für die Kosten von rund 7200 Euro auf.

Ein erstes Exportexemplar soll im April im ukrainischen Kiew installiert werden.

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Kommentare