Polizist aus Duisburg gewinnt "X Factor"

+
David Pfeffer.

Köln - Die Castingshow "X Factor" hat einen Sieger gefunden: Polizist David Pfeffer aus Duisburg überzeugte das Publikum mit seinen Gesangskünsten.

David Pfeffer hat das Finale der Castingshow “X Factor“ gewonnen. Der 29-jährige Polizist aus Duisburg setzte sich im Finale der zweiten Staffel der Vox-Sendung am Dienstagabend per Telefonvoting mit 60,5 Prozent gegen Raffaela Wais (22) und das Duett Nica & Joe (24, 31) durch. Mit seiner ersten Single “I'm here“ und zwei weiteren Songs überzeugte Pfeffer sowohl die Zuschauer als auch die Jury um Sarah Connor. Die drei Finalinterpreten waren die letzten von mehr als 25 000 Bewerbern der Show, die in mehreren Runden und acht Liveshows nach und nach ausgemustert wurden.

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare