Aus Tradition

Kein Nena-Konzert ohne die "Luftballons"

+
Nena will bei keinem Konzert auf ihren "Luftballon"-Hit verzichten.

Leipzig/Erfurt - Pop-Ikone Nena (54) setzt bei ihrer neuen Tour auf Altbewährtes - und will auf die "Luftballons" dabei nicht verzichten.

„Es gibt kein Nena-Konzert ohne Luftballons, Leuchttürme und Fragezeichen“, sagte die Sängerin der „Leipziger Volkszeitung“ (Samstag). Neben bekannten Klassikern will Nena zudem Lieder auf die Bühne bringen, die sie seit 30 Jahren nicht mehr live gespielt hat. Im Gepäck hat sie zudem Nagelneues von ihrem neuen Album „Oldschool“. Nena feierte in den 80er Jahren mit „99 Luftballons“ einen Welthit und nach der Jahrtausendwende ein Comeback als Solokünstlerin.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare