Prinz Charles und Camilla starten Kanadabesuch

+
Prinz Charles und seine Frau Camilla sind zu einem viertägigen Besuch in Kanada angekommen.

Toronto - Hoher Besuch in Kanada: Zur Feier des 60. Thronjubiläums von Königin Elizabeth II. haben Thronfolger Charles und seine Frau Camilla am Montag (Ortszeit) ihre viertägige Reise durch Kanada begonnen.

Das Paar besuchte zum Auftakt seiner Tour eine Parade der Militärbasis Gagetown, New Brunswick, wo Prinz Charles nach Angaben der kanadischen „Huffington Post“ in den 1970er Jahren selbst stationiert war. Die 85 Jahre alte Queen selbst tourt für ihr Jubiläum durch Großbritannien.

Träumen vom Thron: Prinz Charles

Träumen vom Thron: Prinz Charles feiert seinen 60. Geburtstag

Am Nachmittag wurden Charles und Camilla im Hafenstädtchen Saint John von zahlreichen Schaulustigen begrüßt, hieß es. Am Abend war ein Feuerwerk in Toronto geplant.

Im vergangenen Sommer hatten Prinz William und seine Frau Kate mit ihrer ersten offiziellen Auslandsreise als verheiratetes Paar in Kanada für große Aufregung gesorgt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare