Besuch in Neuseeland

Hündchen beschnüffelt Prinz Charles

+
Prinz Charles

Wellington - Gemeinsam mit Frau Camilla besucht Prinz Charles momentan Neuseeland. Die Kiwis freuten sich über die Royals - genauso wie ein kleiner Hund, der dem Prinzen recht nahe kam.

Prinz Charles bei der Wein-Verkostung

Tausende Monarchie-Fans und ein kleiner Hund haben Prinz Charles und seine Frau Camilla bei ihrer Rundreise durch Neuseeland am Samstag in Nelson begrüßt. Der Mischling durfte bei einem Rundgang des britischen Thronfolgers über den Markt sogar an der königlichen Hand schnüffeln. Charles und Camilla erkundigten sich nach den lokalen Köstlichkeiten und besuchten später das Weingut Mahana in der Nähe. Charles verkostete den Rotwein und schien sehr zufrieden.

Die Fans hatten teils stundenlang auf den Besuch gewartet und zückten die Handy-Kameras. Unter ihnen war Jane Leaning mit einem T-Shirt mit dem Konterfei von Charles' Sohn William und seiner Frau Kate. Die beiden waren im vergangenen Jahr auf Tour in Neuseeland. Sie sei ein echter Monarchie-Fan, sagte sie der Lokalpresse. Die britische Queen ist Staatsoberhaupt der einstigen Kolonie.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare