Prinz Harry hat Nichte Charlotte noch nicht gesehen

+
Prinz Harry bei einer Militärübung in Neuseeland. Foto: Ross Setford

London (dpa) - Prinz Harry (30) hat seine vor zwei Wochen geborene Nichte Charlotte noch immer nicht kennengelernt. Der Prinz ist gerade von einer Übung in Australien zurück, wo er vier Wochen in der Armee des Commonwealth-Landes trainiert hat.

"Es ist immer noch nicht passiert", sagte Harry der BBC. "Die Zeit wird zeigen, wann ich mal eine Chance habe", fügte er hinzu. Am Montag besuchte Harry die Chelsea-Flower Show, eine der größten Gartenausstellungen Großbritanniens. Eine der Anlagen ist der Hilfsorganisation Sentebale gewidmet, die sich für arme Kinder in dem afrikanischen Land Lesotho einsetzt. Harry und sein Bruder William sind seit Jahren Schirmherren der Organisation.

Website Sentebale

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare