Enkel der Queen gibt Einblicke in sein Seelenleben

Prinz Harry: "Privatleben muss privat bleiben"

+
Prinz Harry will nicht alles preisgeben. 

London - Prinz Harry (31) stört das unablässige Interesse der Öffentlichkeit an seinem Privatleben. "Jeder hat ein Recht auf Privatsphäre", sagte der britische Prinz und Queen-Enkel am Sonntag in einem Gespräch mit dem Sender BBC.

Bei einigen Menschen der Öffentlichkeit werde dies respektiert, aber in anderen Bereichen gebe es den ständigen Drang, alles darüber herauszufinden, was hinter den Kulissen passiere. Die Grenze zwischen öffentlichem und privatem Leben sei fast nicht mehr vorhanden. "Das ist unnötig", sagte Harry und betonte: "Das Privatleben muss privat bleiben". Er hoffe, die Menschen zeigten dafür Verständnis.

Interview BBC

Meistgelesene Artikel

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Köln - Auf RTL II haben Sarah und Pietro Lombardi über ihre Trennung gesprochen. Sarahs Affäre Michal T. hatte sich bislang bedeckt gehalten. Jetzt …
Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Köln - Bisher war Sarah Lombardi ihren Großeltern aus dem Weg gegangen. In Folge zwei des RTL-II-Specials stellte sich das DSDS-Sternchen ihrer Oma. …
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Hollywood-Legende Kirk Douglas feiert 100. Geburtstag

Los Angeles - 1999 gab das American Film Institute eine Liste der 50 größten Leinwand-Legenden aus Hollywoods goldener Ära heraus. Nur drei sind …
Hollywood-Legende Kirk Douglas feiert 100. Geburtstag

Kommentare