Als stiller Beobachter

Prinz William erstmals bei Audienz der Queen dabei

+
Prinz William war erstmals bei einer Audienz seiner Großmutter dabei.

London - Er will schon früh lernen. Prinz William hat zum ersten Mall eine Audienz seiner Großmutter, Queen Elizabeth II., begleitet. Im Buckingham-Palast empfingen sie diverse Botschafter.

Prinz William hat Queen Elizabeth II. zum ersten Mal zu Audienzen im Buckingham-Palast begleitet. Am Mittwoch war der 32-Jährige dabei, als seine Großmutter den Botschafter von Nicaragua sowie den Botschafter von Österreich empfing. Die Queen stellte ihren Enkelsohn William vor. Er durfte die Hände der Gäste schütteln, hielt sich sonst aber zurück und beobachtete, wie die Nachrichtenagentur PA berichtete. Seine Anwesenheit sei Teil des Trainingsprogramms eines zukünftigen Königs. William, hieß es weiter, plane nicht, anstelle seiner Oma Audienzen zu halten. Er sei allerdings darauf erpicht gewesen, Queen Elizabeth (88) dabei zu beobachten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare