Prinz William zerriss erste Hochzeits-Gästeliste

+
Mit der ersten offiziellen Gästeliste für seine Hochzeit war Prinz William nicht einverstanden.

London - Die erste Version der Gästeliste für seine Hochzeit hat Prinz William ganz und gar nicht gepasst. Was riet ihm seine Oma? Einfach zerreißen! Doch was stieß dem Prinzen so sauer auf?

“Ich habe eine Liste mit 777 Namen bekommen - nicht einen Menschen davon kannte ich oder kannte Catherine“, sagte William in einer Dokumentation des Fernsehsenders ITV1 vom Dienstag. Er habe seine Großmutter Elizabeth II. gefragt, was er tun solle und sie habe ihm geraten, die Liste zu verwerfen und eine neue aufzusetzen. “Es ist dein Tag“, habe die Queen gesagt.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Der Prinz sagte außerdem, er habe in der Nacht vor der Hochzeitsfeier nur eine Stunde geschlafen: vor Aufregung und wegen der Menschenmenge vor seinem Fenster. Für seine Großmutter, die in diesem Jahr ihr 60. Thronjubiläum feiert, äußerte er Bewunderung. “Ich würde gerne all ihre Erfahrungen nehmen, ihr Wissen und es in eine kleine Schachtel stecken, um dort ständig nachschauen zu können“, sagte William.

dapd

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare