Abschied in München

Trauerfeier für Helmut Dietl mit vielen Promis

+
Trauer um Regisseur Helmut Dietl:

München - Knapp zwei Wochen nach dem Tod von Helmut Dietl haben am Samstag Freunde und Weggefährten Abschied von dem Filmemacher genommen.

Etwa 250 Gäste kamen am Münchner Nordfriedhof zu einer Trauerfeier für den Regisseur, der am 30. März im Alter von 70 Jahren gestorben war. Unter den Gästen waren die Schauspieler Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht sowie Oberbürgermeister Dieter Reiter. Am Sonntag soll die Münchener Bevölkerung die Gelegenheit haben, sich von Dietl zu verabschieden.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare