Protest gegen Pipeline vor Weißem Haus

Hollywood-Star Hannah (mal wieder) verhaftet

+
Daryl Hannah kennt sich mit Festnahmen bereits aus. Schon 2011 und 2012 wurde sie von Beamten bei Demonstrationen festgenommen.

Washington - Mehrere prominente Umweltschutzaktivisten sind bei einer Protestaktion vor dem Weißen Haus in Washington verhaftet worden.

Sie demonstrierten am Mittwoch gegen den Bau einer Pipeline von Kanada nach Texas, die Öl aus Teersand transportieren soll. Die Gegner der Keystone-XL-Pipeline machen geltend, dass die Produktion aus Ölsand in Westkanada in besonderem Maße zur globalen Erwärmung beiträgt, und fordern, dass US-Präsident Barack Obama das Projekt ablehnt.

Hier wird ein Hollywood-Star vor dem Weißen Haus festgenommen

Hier wird ein Hollywood-Star vor dem Weißen Haus festgenommen

Die Aktivisten, unter ihnen Michael Brune von der Organisation Sierra Club sowie die Schauspielerin Daryl Hannah versuchten, sich am Tor zum Weißen Haus festzubinden.

ap

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare