Mord-Prozess

Staatsanwalt bedrängt Oscar Pistorius

+
Knallhart: Staatsanwalt Gerrie Nel.

Pretoria - Die Staatsanwaltschaft im Mordprozess gegen Paralympics-Star Oscar Pistorius hat dessen Entschuldigungen als „öffentliches Spektakel“ kritisiert.

 Der Angeklagte hatte schluchzend erklärt, er habe erst im Gericht die Eltern der getöteten Reeva Steenkamp um Verzeihung gebeten, weil er zuvor einen direkten Kontakt als „unangemessen“ angesehen habe. Staatsanwalt Gerrie Nel warf Pistorius am Donnerstag - dem 20. Verhandlungstag - dagegen vor, er sei einer Begegnung mit den Eltern des Opfers ausgewichen, „weil Sie keine Verantwortung übernehmen wollen“.

Der behinderte Profisportler wird des Mordes beschuldigt, weil er in der Nacht zum 14. Februar 2013 in seinem Haus durch die verschlossene Toilettentür seine Freundin erschossen hatte. Er beteuert, er habe dort einen Einbrecher vermutete. Nel versuchte auch am zweiten Tage seines Kreuzverhörs die Glaubwürdigkeit des Angeklagten infrage zu stellen. Textnachrichten von Steenkamp, in denen sie Pistorius kritisiert und von Ängsten ihm gegenüber schrieb, seien vor allem Reaktionen auf seine Eifersucht gewesen, erklärte der Paralympics-Star.

Oscar Pistorius: Hier weint ein gebrochener Mann

Oscar Pistorius: Hier weint ein gebrochener Mann

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare