Queen feiert Ostern im Rahmen der Familie

+
Die Queen vor der St George's Chapel in Windsor Castle

London - Die britische Königin Elizabeth II. hat den Ostersonntag traditionell auf ihrem Schloss Windsor gemeinsam mit drei Generationen der königlichen Familie verbracht.

Mit ihrem Mann Prinz Philip, drei ihrer Kinder - die Prinzen Andrew und Edward sowie Prinzessin Anne - sowie ihren Enkeln Prinzessin Eugenie und Lady Louise Windsor feierte sie in der St. George's Chapel den Ostergottesdienst. Prinz William und seine Frau Kate waren nicht anwesend.

Queen Elizabeth begrüßte nach dem Gottesdienst auch Gratulanten, die sich vor der Kapelle versammelt hatten. Dabei trug sie ein flieder-grün-weißes Seidenkleid und darüber einen fliederfarbenen Mantel sowie passenden Hut.

dapd

Prinz Philip - Der Mann an der Seite der Königin

Prinz Philip - Der Mann an der Seite der Königin

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare