Rachel Weisz flucht auf österreichisch

+
Rachel Weisz flucht in einer fremden Sprache. Foto: Guillaume Horcajuelo

Hamburg (dpa) - Die britische Schauspielerin Rachel Weisz (46) hat österreichische Flüche parat. Diese habe sie von ihrer Mutter gelernt, sagte die Oscarpreisträgerin ("Der ewige Gärtner") dem Magazin "Gala". Zu ihrem Repertoire gehören Ausdrücke wie "Jessas, Maria und Josef" und "Pfui Teufel".

Weisz' Eltern flohen zur Zeit des Dritten Reichs vor den Nationalsozialisten nach Großbritannien. Die 46-Jährige ist die Ehefrau von James-Bond-Darsteller Daniel Craig (48).

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare