Rebel Wilson: Zunehmen für die Karriere

+
Keine Problem: Rebel Wilson spricht offen über ihr Gewicht. Foto: Facundo Arrizabalaga

London (dpa) - Die schwergewichtige Hollywood-Schauspielerin Rebel Wilson (36) hat sich ihre Pfunde für die Karriere zugelegt.

Als sie ihr erstes Drehbuch geschrieben habe, habe ein anderes Mädchen mehr Lacher als sie bekommen. "Ich war damals der Meinung, dass es daran liegt, dass sie dicker war", sagte Wilson am Wochenende dem britischen "Telegraph". "Ich weiß nicht, ob es bewusst war, aber ich dachte: "Wie kann ich mehr Lacher bekommen? Vielleicht wenn ich etwas dicker bin". Und plötzlich war ich dicker und habe Comedy gemacht."

Der "Pitch Perfect"-Star geht seitdem locker mit seinen Pfunden um. "Ich habe mein Gewicht als Vorteil erkannt, wohingegen viele Frauen es als Nachteil ansehen." Trotzdem verliere sie einige Kilogramm, wenn sie gerade nicht an einem Film arbeitet. "Ich habe sechs Monate frei und schon verwandele ich mich komplett."

Die australische Schauspielerin steht in den nächsten beiden Monaten für das Musical "Guys and Dolls" in London auf der Bühne.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare