Regisseur Guy Ritchie wird wieder Vater

+
Jacqui Ainsley und Regisseur Guy Ritchie erwarten das nächste Kind

London - Auf der Weltpremiere von "The Dark Knight Rises" war die Wölbung unter dem Kleid von Jacqui Ainsley deutlich zu sehen. Richtig: Die Freundin von Regisseur Guy Ritchie ist schwanger.

Wie die "Daily Mail" berichtet, wird das Paar im Laufe des Jahres erneut Eltern. Erst kürzlich hatte die werdende Mutter der Zeitschrift Grazia verraten, dass sie und der der Filmemacher immer von einer großen Familie geträumt hätten. 

Im September vergangenen Jahres war Sohn Rafael auf die Welt gekommen. Guy Ritchie (44) brachte zwei ältere Söhne mit in die Beziehung: Roccos Mutter ist Ritchies Ex-Frau, Superstar Madonna, David (6) ist adoptiert. Der Regisseur ("Bube, Dame, König, grAs", "Snatch", "Sherlock Holmes") hatte das heute 30-jährige Model im Jahr 2009 auf einer Party kennengelernt.

hn

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare