Regisseur Wolf Gremm kämpft gegen den Krebs

+
Wolf Gremm kämpft gegen eine Krebserkrankung.

Berlin - Am kommenden Sonntag feiert Regisseur Wolf Gremm seinen 70. Geburtstag. Doch über dem Fest liegt ein Schatten: Seit dem vergangenen Jahr kämpft Gremm gegen seine Krebserkrankung.

Die Krebserkrankung ihres Mannes Wolf Gremm hat auch das Leben von Filmproduzentin Regina Ziegler verändert. „Vieles, was ich für wichtig gehalten habe, wurde bedeutungslos“, sagte die 68-Jährige der „Bild“-Zeitung (Donnerstagausgabe). Gremm selbst sagte, für ihn sei „die Aussicht zu sterben dazugekommen“.

er 69-Jährige kämpft mit einer Chemotherapie und einer speziellen Diät gegen den Knochenkrebs. Die Diagnose bezeichnete Ziegler als einen „Schock, den wir beide bis heute noch nicht richtig verarbeitet haben“. Durch die Erkrankung nahm der Regisseur 35 Kilogramm ab. „Was für mich auch schwierig ist, dass viele Menschen mich fragten, wer denn der Mann neben mir ist“. Am Sonntag (26. Februar) feiert Gremm seinen 70. Geburtstag.

dapd

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare