Reinhold Messner ist kein Getriebener mehr

+
Reinhold Messner (67)

Reutlingen - Der Bergsteiger Reinhold Messner hat mit dem Alter mehr Ruhe in seinem Leben gefunden. „Ich bin jetzt zufrieden, da wo ich bin.“

Das sagte der 67-Jährige dem „Reutlinger General-Anzeiger“ (Wochenendausgabe). Sein Leben habe er wie ein ständig Getriebener geführt und stets das Gefühl gehabt, das Glück sei immer da, wo er gerade nicht sein könne.

„Wenn ich längere Zeit daheim war, dann sehnte ich mich nach Expeditionen“, sagte Messner. Und in der Wildnis habe er sich manchmal geschworen: „Wenn ich dieses eine Mal noch nach Hause komme, dann gehe ich nie wieder fort - dann bleibe ich bei meiner Familie, bei meiner Frau.“ Messner hatte im vergangenen Jahr erklärt, er wolle künftig Spielfilme drehen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare