Das wird flippig: Rihanna wird Designerin

+
Rihanna will eine eigene Modekollektion entwerfen.

New York - Sie ist bekannt für ihre gewagten Outfits und ihren ausgeflippten Look: R&B-Sängerin Rihanna. Nun will sich die 24-Jährige als Mode-Designerin versuchen.

“Ich mache meine eigene Kollektion. Ich arbeite daran. Sie wird meinen persönlichen Stil reflektieren“, sagte die Sängerin laut “Hollywood Life.com“.

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Bei einer Mode-Gala im New Yorker Metropolitan Museum in der Nacht zum Dienstag (Ortszeit) sorgte sie mit einer schwarzen, eng anliegenden Abendrobe aus Leder mit Alligatoren-Muster des Stardesigners Tom Ford für Aufsehen (siehe Foto links). Im vergangenen Jahr hatte die barbadische Musikerin bereits eine limitierte Kollektion für die italienische Luxusmarke Emporio Armani entworfen.

dapd

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare