Göttin unterm Herzen

Hier zeigt Rihanna ihr neues Tattoo

+
Dieses Tattoo soll Rihanna an ihre Oma erinnern.

New York - Unter ihrem Herzen wurde eine ägyptische Göttin verewigt: Auf Twitter präsentierte Rihanna ihr neues Tattoo. Für die Sängerin hat das Motiv eine sehr persönliche Bedeutung.

Mit einem freizügigen Foto auf Twitter präsentiert Rihanna ihr neuestes Tattoo. Die Sängerin aus Barbados ließ sich unter der Brust ein beeindruckendes Bild der Isis stechen. Die ägyptische Göttin steht für Liebe und wird auch als "Gottesmutter" bezeichnet. Für Rihanna hat das Motiv eine besondere Bedeutung. Es wird sie ihr Leben lang an ihre kürzlich verstorbene Oma erinnern. "Als Zeichen für die kommenden Generationen - immer in und auf meinem Herzen", schrieb die 24-Jährige unter das Bild.

Rihannas Großmutter ist vor wenigen Monaten an Krebs gestorben. "Genieß deinen Schönheitsschlaf, bis ich dich sehe", schrieb sie damals auf ihrer Twitter-Seite.

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

msa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare