Rihanna: Heiße Nacht mit Ashton Kutcher

+
Rihanna und Ashton Kutcher sollen sich näher gekommen sein.

Los Angeles - Zwischen Rihanna und Ashton Kutcher sollen mächtig die Funken sprühen. Ein Augenzeuge berichtete von einer gemeinsamen Nacht der Sängerin und des Schauspielers.

Sie will nicht länger alleine sein und sucht nach ihrem Traummann. Er vergnügt sich seit der Trennung von Demi Moore mit hübschen Mädchen. Jetzt soll es zwischen Rihanna (24) und Ashton Kutcher (34) knistern. Auf tmz.com sind Bilder aufgetaucht, die das belegen sollen.

Ein Fotograf verriet dem Online-Portal, dass die beiden Stars am vergangenen Mittwoch ein nächtliches Rendezvous gehabt haben sollen. Er will gesehen haben, dass Rihanna, begleitet von ihrem Sicherheitspersonal, in die Villa des Schauspielers gehuscht sei. Das soll um Mitternacht passiert sein. Das nächste Mal gesehen habe man die Schönheit aus Barbados um vier Uhr morgens - als sie Kutchers Haus klammheimlich wieder verließ.

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

sme

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare