Robbie Williams greift nach der Pop-Krone

+
Robbie Williams plant sein nächstes Comeback

Hamburg - Rund einen Monat vor der Veröffentlichung seines neuen Albums „Take The Crown“ gibt sich der britische Popstar Robbie Williams kämpferisch.

„Ich will verdammt viele Platten verkaufen und die beste Show aller Zeiten abliefern“, sagte der 38-Jährige zu „Spiegel Online“ laut einem Vorabbericht. Zuletzt habe er nach seinem bislang letzten Album „Reality Killed The Videostar“ eine längere Pause gebraucht. „Ich hatte einfach keinen Kampfgeist mehr“, sagte Williams weiter.

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback - Papa

Das neue Album von Robbie Williams soll am 2. November auf den Markt kommen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare