Vorher wird Tacheles geredet

De Niro verzeiht "alles und jedem"

+
Hollywood-Legende Robert De Niro ist nicht nachtragend

Berlin - Obwohl er schon häufig kaltblütige Gangster und Psychopathen gespielt hat, ist Hollywood-Legende Robert De Niro (70) nach eigenen Worten ein sehr sanfter Mensch.

„Ich verzeihe alles und jedem, bin nie lange wütend und überhaupt nicht nachtragend“, sagte der Schauspieler in einem Interview des Fernsehsenders Tele 5. „Aber bevor ich Frieden schließe, sage ich ganz klar, wie ich mich fühle und was mich verletzt hat. Das gehört schon dazu.“ In Sachen Mode gibt sich der Oscar-Preisträger konservativ: „Ich mag es gern klassisch und formell, trage Sakkos und sowas. Das gefällt mir, vor allem weil heutzutage kaum jemand noch so rumläuft. In Europa achten sie mehr auf ihr Äußeres als hier in den USA.“ De Niro ist an diesem Mittwoch um 22.10 Uhr bei Tele 5 in dem Thriller „Godsend“ zu sehen.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dpa

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kommentare