Roberto Blanco in Jury der Handtaschen-Weitwurf-WM

+
Roberto Blanco ist für jeden Spaß zu haben. Foto: Horst Ossinger

Bottrop (dpa) - Der Schlagersänger Roberto Blanco (77) hat einen neuen Job: Er ist Juror der Handtaschen-Weitwurf-WM. Das teilte der Veranstalter am Donnerstag in Bottrop mit.

Die Jury beurteilt neben der Weite, die technische Ausführung und die Choreographie des Wurfs. "Mein Favorit ist der kurzangebundene Kurbelwurf als bewährte Weltmeister-Technik", wird Blanco zitiert.

Blanco folgt damit Margarethe Schreinemakers. Jury-Präsidentin bleibt Irmgard Knüppel. Die vierte offizielle Weltmeisterschaft im Handtaschen-Weitwurf (HTWWWM) wird am 1. August 2015 in Bottrop-Kirchhellen ausgetragen. Über die Jux-WM wurde bei ihrer Premiere 2012 weltweit berichtet. Seither wird sie jährlich ausgetragen - zuletzt vor 15 000 Zuschauern, wie die Veranstalter berichten.

WM

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare