"Ich war ein Anfänger"

"Rocky"-Star Stallone: Hätte mir nicht die Rolle gegeben

+
US-Schauspieler Sylvester Stallone hätte sich selbst aus heutiger Sicht nicht die Hauptrolle in seinem ersten "Rocky"-Film gegeben.

Hamburg - Die Rolle verschaffte Sylvester Stallone den Durchbruch in Hollywood. Im ersten "Rocky"-Film bekam der junge Stallone die Hauptrolle. Er hätte sich selbst nicht ausgewählt.

Hollywoodstar Sylvester Stallone (66) hätte sich selbst aus heutiger Sicht nicht die Hauptrolle in seinem ersten „Rocky“-Film gegeben. „Ich war ja ein Anfänger, hatte keine Glaubwürdigkeit oder ernsthafte Schauspielerfahrung“, sagte er der „Bild“-Zeitung in Hamburg. Stallone hatte für den Kino-Erfolg des Jahres 1976 das Drehbuch geschrieben und soll darauf bestanden haben, den Titelhelden selbst zu spielen.

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

„Ich bin jetzt seit fast vierzig Jahren im Filmgeschäft und wenn ich das heute so betrachte - aus Sicht des Produzenten - ich hätte mich wohl selbst nicht ausgewählt“, meinte Stallone. Dem mit mehreren Oscars ausgezeichneten Film folgten mehrere Fortsetzungen - jeweils mit Stallone als Rocky Balboa. Das Boxer-Drama kommt im November in Hamburg als Musical auf die Bühne.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare