Familie schaltet Traueranzeige

Roger Willemsen wird am 22. Februar beigesetzt

+
Roger Willemsen war im Alter von 60 Jahren verstorben.

Hamburg - Der am vergangenen Sonntag gestorbene Bestsellerautor und Fernsehmoderator Roger Willemsen soll am 22. Februar beigesetzt werden.

Das geht aus einer Traueranzeige der Familie hervor, die am Samstag im „Hamburger Abendblatt“ veröffentlicht wurde. Die Trauerfeier finde vormittags auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg statt. Die anschließende Beerdigung erfolge im engsten Familienkreis. Roger Willemsen war im Alter von 60 Jahren in seinem Haus in Wentorf bei Hamburg an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Er gehörte zu den bekanntesten deutschen Intellektuellen.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare