"Romantische Momente in der Toilette"

+
Rupert Everett

Berlin - Für Romantik braucht es nach Ansicht des britischen Schauspielers Rupert Everett ("Die Hochzeit meines besten Freundes") nicht immer die perfekte Umgebung.

„Die offensichtlichsten romantischen Momente passieren im Sonnenuntergang, andere in der öffentlichen Toilette“, sagte Everett der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Der 53-Jährige spielt in dem Rosamunde-Pilcher-Zweiteiler „Die andere Frau“, den das ZDF am 23. und 25. Dezember zeigt, einen Bösewicht. In solchen Rollen habe man ständig „hochdramatische Szenen“, sagte Everett. „Das ist alles, was man als Schauspieler braucht.“

dpa

Hochzeiten, Babys und Trennungen: Das war 2012 bei den Promis

Hochzeiten, Babys und Trennungen: Das war 2012 bei den Promis

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare