Romy-Kleider unterm Hammer

Bayreuth - Ein klassisches, edles Kostüm, ein rotes Kleid - oder der Koffer mit ihren Initialen: Kleidungsstücke der Schauspiellegende Romy Schneider kommen an diesem Samstag (12. Mai) in Bayreuth unter den Hammer.

Kleider von Romy Schneider kommen unter den Hammer

Kleider von Romy Schneider kommen unter den Hammer

Schneider ist eine der wenigen deutschen Schauspielerinnen, die auch international zum Star wurden - und das nicht nur als zuckersüße österreichische Kaiserin “Sissi“.

Schneider habe auch 30 Jahre nach ihrem Tod immer noch viele Fans, ist Werner Baumann vom Auktionshaus Boltz überzeugt. Kleider aus dem Schrank der Schauspielerin wurden bereits 1994 in Bayreuth versteigert. Hermi Steckel, Regieassistentin und Vertraute Schneiders, habe die Kleider besessen und beim Auktionshaus eingereicht. Baumann erinnert sich, dass Bieter aus aller Welt sich damals um die Kleidungsstücke des Stars bemüht hatten.

Kaiserin Elisabeth: Bilder des Mythos Sissi

Kaiserin Elisabeth: Bilder des Mythos Sissi

Ein großer Teil ging aber an das Münchner Sisi-Museum, das inzwischen aber seit einigen Jahren geschlossen ist. So kamen die Kleider erneut zu Baumann und seiner Frau Waltraud Boltz-Baumann nach Bayreuth. 39 Kleidungsstücke werden nun versteigert.

Schneider erlangte in den 1950er Jahren Berühmtheit in der Rolle der Kaiserin Elisabeth in den “Sissi“-Filmen, aber auch als Darstellerin in anderen Heimat- und Historienfilmen. Vom Image der schönen, aber unbedarften Prinzessin wollte sie sich später jedoch energisch lösen. Sie ging nach Frankreich, wo ihr der Durchbruch als Charakterdarstellerin gelang. Sie starb am 29. Mai 1982.

dpa

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare