"Wir machen nur eine Pause"

Rosenstolz: Doch keine Trennung

+
Rosenstolz legen nur eine Pause ein

München - Einen Tag nach der angekündigten Trennung meldet sich Sängerin AnNa R. zu Wort und dementiert das Band-Aus. Offenbar legt das Duo nur eine schöpferische Pause ein.

Wie jetzt? Die Band Rosenstolz rudert einen Tag nach der angekündigten Trennung wieder zurück. AnNa R. dementierte die Meldung über das Aus der Band gegenüber der B.Z. und sagt: "Wir trennen uns nicht. Wir machen nur eine Pause."

Es handelt sich offenbar nur um eine vorübergehende Trennung. Wie es in Zukunft mit Rosenstolz weitergeht, lässt die Sängerin aber offen. "Lassen Sie sich überraschen", sagte die 42-Jährige vielsagend.

tz

 

Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare